Unter dem Motto „Ohne Moos was los!“ eröffnete die INU gGmbH am 1.2.2016 einen Umsonstladen.

Adresse:
Ahrensfelder Chaussee 140a
12689 Berlin
Öffnungszeiten:
Mo. - Do.8:00 - 14:00 Uhr
Fr.8:00 - 12:00 Uhr
Ansprechpartner:
Herr Kasten und sein Team aus Bundesfreiwilligendienstleistenden mit Flüchtlingsbezug
Telefon-Icon 030 / 23 93 94 77

Die Idee: Viele Menschen besitzen Gegenstände, die sie eigentlich nicht mehr gebrauchen können oder wollen. Diese liegen oder stehen nutzlos herum, sind aber oft zu schade zum Wegwerfen. Andere Menschen suchen vielleicht genau diese Dinge und können sie sich eventuell nicht leisten.

Wenn die Sachen noch gebrauchsfertig und in Ordnung sind, können sie im Umsonstladen abgegeben werden. Wir freuen uns über saubere Kleidung, Kleinmobiliar, Bücher, Haushaltswaren, noch funktionstüchtige kleinere Haushaltsgeräte.

Für größere Gegenstände haben wir eine Pinnwand vorbereitet. Dort können Gesuche und Angebote zum Verschenken angebracht werden. Einen Abhol- und Lieferservice gibt es nicht! Das muss von einem Selbst organisiert werden.

Da wir Kindereinrichtungen mit kreativen Bastelideen und -material unterstützen möchten, sind auch leere Eierkartons, Joghurtbecher, gebrauchte Kataloge, CDs, Knöpfe, Stoff- und Wollreste wilkommen.

Im Umsonstladen kosten Dinge nichts, sie werden auch nicht getauscht oder sonst wie verrechnet. Niemand muss etwas abgeben, um sich etwas mitnehmen zu können.